Ein Dutzend Hessen bei Ruder-WM in Rotterdam am Start

Der Deutsche Ruderverband hat am Sonntag, 14. August, seine Nationalmannschaften für die Ruder-Weltmeisterschaft der 19- bis 22-Jährigen, der Junioren und der Senioren für die nichtolympischen Bootsklassen in Rotterdam/Niederlande veröffentlicht.

In der U23-Altersklasse sind neben HRG’ler Johannes Lotz, der im Doppelvierer startet, als einzige hessische Athleten noch die Hassianerin Charlotte Meinen (BLW2x) und die Limburgerin Sophia Krause (BLW4x) dabei. Zwölf Entscheidungen bei den Männern und neun bei den Frauen stehen auf dem U23-Programm. In den nichtolympischen Booten der offenen Klasse stellt die Frankfurter RG Germania allein fünf Teilnehmer. Bei den Junioren schafften es Leonie Bergé von der Offenbacher Rudergesellschaft "Undine" und Yannik Burg (Germania Frankfurt) in die Achter, Tom Hinrichs (Limburg) und Steuermann Max Schwartzkopff (Germania Frankfurt) in den Riemenvierer.

Links:

Opens external link in new windowU23-Nationalteam 2016

Opens external link in new windowU19-Nationalteam 2016

Opens external link in new windowSenioren-Nationalteam nicht olympische Klassen