Großer Bahnhof beim Abrudern

Die Rudersaison 2017 beendeten die HRG 1879 mit einer Auffahrt zum Vereinsnachbarn „Möve“.

Mehr als 40 Ruderinnen und Ruderer der Hanauer Rudergesellschaft 1879 (HRG) machten sich am Sonntag, 22. Oktober, auf dem Weg zum RC „Möve“ Großauheim. Das war wohl die größte Beteiligung bei einem Abrudern in den letzten Jahren. Besonders erfreulich war die Teilnahme der Kinder- und Trainingsabteilung, die den üblichen Altersschnitt deutlich absenkte. Und dies trotz der Ankündigung eines Temperatursturzes nach dem Durchzug eines Tiefdruckgebietes in der Nacht.

Auch die „Möve“ hatte an diesem Wochenende ihr Abrudern, so dass die Gaststätte gut gefüllt war. Nach einer Stärkung im Vereinshaus brachte man die Boote wider auf das Wasser und beendete somit offiziell die Rudersaison 2017.

Berthold Ocker

Link:

Opens internal link in current windowFotogalerie