Freizeitgruppe für junge Erwachsene

Zuhören: Der Steuermann hat das Kommando
Anpacken: Teamarbeit gefragt
Umdrehen: Der richtige Dreh mit dem Skull

Im Jahr 2007 wurde eine neue Freizeitrudergruppe für junge Erwachsene initiiert, die junge Erwachsene im Alter von 30-50 Jahren für den Rudersport gewinnen will.

In mehrwöchigen Kursen, beginnend jeweils Mitte April werden die notwendigen Grundkenntnisse vermittelt. Die Freizeitrudergruppe umfasst zur Zeit 25 Mitglieder, jeweils zur Hälfte junge Frauen und Männer.

Insbesondere auch die Eltern der zahlreichen Kinder in der HRG sollen mit diesem Kursangebot angesprochen werden. Die Freizeitrudergruppe trifft sich im Sommerhalbjahr jeweils mittwochs um 18.00 Uhr und im Winterhalbjahr samstags um 15.00 Uhr.

"Magische Momente auf dem Main"

Bericht "Frankfurter Rundschau" (FR) vom 24. April 2010

"Am Bootssteg der Hanauer Rudergesellschaft (HRG) 1879 drängen sich rund 20 Neulinge, Menschen im gestandenen Alter zwischen 30 und 50 Jahren. Die Sonne strahlt, doch es ist eiskalt an diesem Aprilnachmittag. Ins Wasser will keiner fallen. "

So beginnt unter der Überschrift „Magische Momente auf dem Main“ eine Reportage der „Frankfurter Rundschau“(FR) über den Auftakt der HRG-Ruderschule im Rahmen der Freizeitgruppe für Erwachsene.

FR-Redakteurin Ute Vetter und Fotograf Rolf Oeser erlebten einen Abend lang hautnah die „Magie“ des Wassersports und ließen sich vom Betreuerteam um Hermann Priester und den erwachsenen Schülerinnen und Schülern regelrecht verzaubern. [Mehr ...]